Meura
- Eine Perle des Thüringer Waldes

Caravanstellplatz


10 Stellplätze auf Schotter und Rasen

 


- Stromanschluss, Wasserver- und Entsorgung  nur April bis Oktober (zur Zeit ausser Betrieb)

- Liegewiese, Hunde erlaubt (Leinenzwang),
- öffentliche Toilette  (8 bis 18 Uhr geöffnet) 

- Einkaufsmöglichkeit und Bushaltestelle 100 m entfernt

- ganzjährig, außer  zur Kirmes (Ende Juli)

- keine Stellplatzgebühren



Der Platz befindet sich auf der Festwiese der Gemeinde Meura, nahe der Umgehungsstraße K186 mit herrlichem Blick zu den umliegenden Bergen.

Von hier sind es nur ca. 200 m zum europaweit größten Haflinger Gestüt  mit Reit- und Fahrsport, Gestütsbesichtigungen, Kremser- und Schlittenfahrten sowie Hofladen. Zahlreiche Schauveranstaltungen begeistern immer wieder die  zahlreichen Zuschauer. 
Romantische Wälder, Kerbtäler mit langgestreckten Wiesengründen und klare Gebirgsbäche, die Trinkwassertalsperre Leibis/Lichte,  die zerklüftete Felspartie der Meurasteine und das Erholungszentrum  "Auebad" sind lohnende Ziele zur Entspannung und aktiven Erholung.
Geringe Entfernungen zu Handelseinrichtungen für Waren des täglichen Bedarfs und Gaststätten zeichnen die Lage des Wohnmobilstellplatzes aus.